Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zwingende Voraussetzungen für die Adoption einer volljährigen Person

  • Die adoptierenden Personen oder die Einzelperson dürfen keine eigenen Nachkommen haben, also weder leibliche noch adoptierte Kinder.
  • Die künftigen Adoptiveltern müssen mit dem "Kind" während mindestens 5 Jahren im gleichen Haushalt gelebt haben.
  • Diese fünfjährige Hausgemeinschaft muss noch während der Unmündigkeit der zu adoptierenden Person bestanden haben.
  • Hat die fünfjährige Hausgemeinschaft nicht oder nur teilweise während der Unmündigkeit des "Kindes" bestanden, muss zusätzlich eine der folgenden besonderen Voraussetzungen erfüllt sein:
    Die zu adoptierende Person leidet an körperlichen oder geistigen Gebrechen und ist auf Pflege der Gesuchsteller angewiesen
    oder
    es liegen andere wichtige Gründe vor. Diese müssen in der persönlichen Beziehung zwischen zu adoptierender Person und Adoptiveltern liegen. Sie sind im Adoptionsgesuch darzulegen.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/kindes_erwachsenenschutz/kinder_jugendhilfe/adoption/adoption_im_allgemeinen/zwingende_voraussetzungenfuerdieadoptioneinervolljaehrigenperson.html