Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kommission KKJ

Die Kantonale Kommission zum Schutz und zur Förderung von Kindern und Jugendlichen (KKJ) wurde 2013 als  beratendes Organ des Regierungsrates zu Fragen der Kinder- und Jugendpolitik im Sinne des Schutzes, der Förderung und des Mitwirkens von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Am 4. Dezember 2017 hat der Grosse Rat des Kantons Bern im Rahmen des Entlastungspakets 2018  die Auflösung der KKJ auf den 1. Januar 2018 beschlossen.

Am 12. März 2013 hat die KKJ beschlossen, einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf die Mitwirkung zu legen und in einem Bericht konkrete Handlungsempfehlungen zur Stärkung und Weiterentwicklung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen im Kanton Bern auszuarbeiten. Der Regierungsrat hat den Bericht (PDF, 410 KB, 28 Seiten) mit RRB vom 9. Dezember 2015 zur Kenntnis genommen.

Weiter leistete die KKJ einen Beitrag zur Unterstützung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) in der Einführungsphase  und nahm unter anderem Stellung zur Kürzung in der Sozialhilfe und zur Neuausrichtung der Asylstrategie mit Blick auf die Auswirkungen für Kinder und Jugendliche.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/kindes_erwachsenenschutz/kinder_jugendhilfe/kommission_kkl.html