Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Mit dem kantonalen Richtplan die Kräfte bündeln

Der kantonale Richtplan zielt darauf ab, die Siedlung zu konzentrieren und die Zersiedelung zu bremsen, die Kräfte auf Gebiete zu konzentrieren, die wirtschaftlichen Erfolg versprechen sowie den ländlichen Raum zu stärken und den Richtplan in Abstimmung mit den Regionen effizient zu bewirtschaften.

Hinweis

Der Bundesrat hat am 4. Mai 2016 den Richtplan 2030 genehmigt. Damit entfällt das Moratorium für Einzonungen aufgrund der Übergangsbestimmungen im Raumplanungsgesetz. Medienmitteilung des Regierungsrats

Alle Richtplaninhalte sind auf dieser Website zu finden (Inhalt des Richtplans), die beiden Pakete des Richtplanbeschlusses («Richtplaninhalte Siedlung» und «Erweitertes Richtplancontrolling '14») im Navigationspunkt Aktualisierungen. Eine gedruckte Version wird so rasch als möglich zur Verfügung gestellt.

Der Richtplan besteht aus vier Teilen, in denen die Ziele stufengerecht gesetzt werden:

  • Raumkonzept Kanton Bern
  • Strategien
  • Massnahmen
  • Richtplan-Gesamtkarte

Im Richtplan-Informationssystem  werden die räumlich konkret festgelegten Inhalte des kantonalen Richtplans dargestellt. Sie können interaktiv mit anderen räumlichen Planungen und Grundlagen aller Planungsebenen kombiniert werden.

Mehr zum Thema


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/raumplanung/raumplanung/kantonaler_richtplan.html