Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Vernehmlassung zum Schutz nationaler Minderheiten

20. September 2018 - Medienmitteilung

Anhörung zum Sachplan Verkehr, Teil Infrastruktur Luftfahrt

20. September 2018 - Medienmitteilung

Programm Agglomerationsverkehr - Kanton Bern erfreut über geplante Bundesgelder für Verkehrsvorhaben

14. September 2018 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern nimmt erfreut zur Kenntnis, dass der Bundesrat zahlreiche mit der angestrebten Siedlungsentwicklung abgestimmte wichtige Verkehrsvorhaben in den Agglomerationen des Kantons mitfinanzieren will. Darunter sind unter anderem Massnahmen auf dem städtischen Verkehrsnetz im Zusammenhang mit dem Ausbau des Bahnhofs Bern sowie Verkehrssanierungen. Enttäuscht ist der Kanton, dass der Bund die Umfahrung Oberburg nicht mitfinanzieren will.

Erweiterung der Fruchtfolgeflächen

14. September 2018 - Medienmitteilung

Raumplanungsbericht 2018 und Richtplananpassungen 2018 - Siedlungsentwicklung nach innen als grosse Herausforderung

30. August 2018 - Medienmitteilung

Mit dem Fokus auf die Siedlungsentwicklung nach innen ist im Kanton Bern bei der Raumplanung ein Paradigmenwechsel im Gang. Die rechtlichen und planerischen Voraussetzungen sind zwar geschaffen, doch das Umsetzen der neuen Vorgaben stellt eine grosse Herausforderung dar. Dies stellt der Regierungsrat im Raumplanungsbericht `18 fest, den er zu Handen des Grossen Rates verabschiedet hat. Gleichzeitig hat er die öffentliche Mitwirkung zur Anpassung des kantonalen Richtplans gestartet, die bis am 29. November 2018 dauert.

Evaluation der drei Berner Naturpärke

6. August 2018 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern überprüft zusammen mit der Universität Bern, ob die drei regionalen Naturpärke Gantrisch, Diemtigtal und Chasseral ihre strategischen Ziele erreicht haben. Die Evaluation ist Voraussetzung dafür, dass der Bund das Park-Label 2022 für weitere zehn Jahre verlängert.

Erster Rechnungsabschluss nach neuem Rechnungslegungsmodell HRM2

28. Juni 2018 - Medienmitteilung

Die finanzielle Situation der 352 bernischen Gemeinden, welche im 2016 erstmals alle die Rechnungslegung nach HRM2 führen, ist absolut erfreulich. Die Gemeinden generieren einen Ertragsüberschuss und das Eigenkapital ist solide.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/direktion/organisation/agr/aktuell.html