Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Über uns

Die Datenschutzaufsichtsstelle berät und beaufsichtigt Behörden (Ämter, öffentliche Spitäler und Kliniken, Schulen etc. sowie Körperschaften, Anstalten und Private, soweit ihnen öffentliche Aufgaben übertragen sind) im Umgang mit Informationen über natürliche und juristische Personen und unterstützt Privatpersonen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte.


Für Private (z.B. Unternehmen, Versicherungen, Vermieter) ist jedoch der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte Ansprechpartner. Gemeinden, Gemeindeverbände etc. haben eigene Datenschutzaufsichtsstellen (z.B. für die Stadt Bern). Sie sind die erste Kontaktstelle für Betroffene, welche datenschutzrechtliche Probleme mit der Gemeindeverwaltung haben.  


Die Datenschutzaufsichtsstelle

  • berät Behörden in Fragen des Datenschutzes und der Datensicherheit,
  • berät betroffene Personen über ihre Rechte gegenüber den Kantonsbehörden (Unterstützung zur Selbsthilfe),
  • überwacht punktuell, ob die Vorschriften zum Datenschutz eingehalten werden, und hat hierzu ein umfassendes Auskunfts- und Einsichtsrecht,
  • vermittelt zwischen betroffenen Personen und Behörden.

Ihre Datenschutzrechte finden Sie unter der Rubrik Rechtliche Grundlagen.

 

Das Team   Zuständig für
Datenschutzbeauftragter Markus Siegenthaler,
Fürsprecher
JGK, POM, BVE, STA
Stv. Datenschutzbeauftragter,
Informatik
Bruno Biedermann, 
Dipl. Ing. FH / EMBA iimt / CISSP / CISA
alle Informatikgeschäfte
Stv. Datenschutzbeauftragte,
Recht / Leiterin Datenschutzaufsicht Gesundheit
Rahel Lutz,
Rechtsanwältin
GEF, ERZ
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Recht / Gesundheit
vakant GEF, ERZ
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Recht
Liz Fischli-Giesser
Fürsprecherin
FIN, VOL
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Informatik
Urs Wegmüller alle Informatikgeschäfte

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/direktion/organisation/dsa/ueber_uns.html