Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Grundbuchämter: Gemeindefusionen per 1. Januar 2020

20. September 2019

lm Kanton Bern bestehen in diesem Jahr drei Projekte zur Zusammenlegung von Gemeinden. Auf den 1. Januar 2020 werden folgende Fusionen realisiert:

  • Die Einwohnergemeinden 873 Kirchenthurnen, 874 Lohnstorf und 876 Mühlethurnen haben der Fusion zur Gemeinde 889 Thurnen (Verwaltungsregion Bern-Mittelland) zugestimmt.

    Es werden folgende Gemeindekreise gebildet:
    - 889.1 Thurnen 1 (Kirchenthurnen)
    - 889.2 Thurnen 2 (Lohnstorf)
    - 889.3 Thurnen 3 (Mühlethurnen)

  • Die Einwohnergemeinden 981 Niederbipp und 996 Wolfisberg haben der Fusion zur Gemeinde 981 Niederbipp (Verwaltungsregion Emmental-Oberaargau) zugestimmt.

    Es werden folgende Gemeindekreise gebildet:
    - 981.1 Niederbipp 1 (Niederbipp)
    - 981.2 Niederbipp 2 (Wolfisberg)

  • Die Einwohnergemeinden 939 Steffisburg und 937 Schwendibach haben der Fusion zur Gemeinde 939 Steffisburg (Verwaltungsregion Oberland) zugestimmt.

    Es werden folgende Gemeindekreise gebildet
    - 939.1 Steffisburg 1 (Steffisburg)
    - 939.2 Steffisburg 2 (Schwendibach)

Gemeindefusionen bedingen Anpassungen in den Systemen der amtlichen Bewertung, des Vermessungswerks und des Grundbuchs. Um die Koordination der Fusionsprozesse zwischen den einzelnen Beteiligten zu gewährleisten, wurden mit Datum vom 1. September 2011 Richtlinien (PDF, 230 KB, 4 Seiten) erlassen, auf die wir die Notarinnen und Notare bereits in den letzten Jahren hinwiesen.

Für ergänzende Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Geschäftsleitung der Grundbuchämter des Kantons Bern

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html