Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Dòra Makausz wird Direktorin der Ausgleichskasse des Kantons Bern

24. September 2021 – Medienmitteilung

Dòra Makausz neue Direktorin der Ausgleichskasse des Kantons Bern (Foto: zvg)

Bild vergrössern Dòra Makausz neue Direktorin der Ausgleichskasse des Kantons Bern (Foto: zvg)

Der Regierungsrat hat Frau Dòra Makausz zur neuen Direktorin der Ausgleichskasse des Kantons Bern (AKB) per 1. Februar 2022 ernannt. Der Aufsichtsrat der AKB und der IV-Stelle des Kantons Bern hatte dem Regierungsrat einen entsprechenden Antrag gestellt. Dòra Makausz ist versiert in Belangen der Sozialversicherungen und arbeitete in verschiedenen Leitungsfunktionen beim Staatssekretariat für Wirtschaf SECO. Zurzeit ist sie als Leiterin des Ressorts «Querschnittsleistungen» mit einem Schwerpunkt in strategischen und konzeptionellen Arbeiten zur Arbeitslosenversicherung tätig. Die studierte Nationalökonomin verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen als Führungsperson, in der Durchführung von anspruchsvollen Projekten namentlich im IT-Bereich und in der Verhandlung mit verschiedenen Anspruchsgruppen. Ihre Fähigkeiten verbunden mit einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung sind ideale Voraussetzungen für die Leitung der AKB. Dòra Makausz wird auf den aktuellen Stelleninhaber, Heiner Schläfli, folgen, der die Funktion seit mehr als elf Jahren ausübt.

Die AKB ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt und eine der grössten Ausgleichskassen in der Schweiz. Sie sorgt für eine bedürfnisorientierte und effiziente Durchführung der Sozialversicherungen der 1. Säule sowie der Familienzulagen und Ergänzungsleistungen.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html