Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bewilligungspflicht

Wer im Bereich der Familienpflege eine oder mehrere der folgenden Dienstleistungen anbietet, benötigt eine Bewilligung des Kantonalen Jugendamtes (KJA) und steht unter dessen Aufsicht:

  • Rekrutierung von Pflegefamilien für Minderjährige,
  • Vermittlung von Pflegefamilien für Minderjährige,
  • sozialpädagogische Begleitung von Pflegeverhältnissen.

Die Bewilligungspflicht gilt für alle Anbieterinnen und Anbieter mit Sitz im Kanton Bern.

Die Voraussetzungen für die Erteilung einer Bewilligung sind in den Richtlinien für die Bewilligung von Dienstleistungen in der Familienpflege (PDF, 195 KB, 14 Seiten) konkretisiert. Zuständig für die Erteilung der Bewilligung ist das KJA.

Für die Erarbeitung des Bewilligungsgesuchs stellt das KJA ein Gesuchsformular (Word, 52 KB, 2 Seiten), eine Liste der erforderlichen Gesuchbeilagen (Word, 38 KB, 1 Seite) sowie den Stellenplan (Excel, 14 KB) zur Verfügung. Interessierten Personen wird empfohlen, vor der Erarbeitung des Gesuchs eine Fachberatung beim KJA in Anspruch zu nehmen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/kindes_erwachsenenschutz/kinder_jugendhilfe/dienstleistungsangebotinderfamilienpflege/bewilligungspflicht.html