Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Prämienverbilligung

Hinweis

Die Prämienverbilligung ist ein Beitrag (Reduktion) an die Krankenversicherungsprämie (Grundversicherung) und wird durch den Kanton und den Bund finanziert. Die Beiträge der öffentlichen Hand sind für Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen bestimmt.

Hinweis

Der Regierungsrat hat per 1. Januar 2020 Änderungen in der kantonalen Krankenversicherungsverordnung (KKVV) beschlossen.

  • Es gelten Ihre definitiven Steuerdaten 2018 für die Berechnung Ihres Anrechts auf Prämienverbilligung bis Ende Dezember 2020.
  • Bei einem massgebenden Einkommen aller Familienmitglieder von Fr. 35'001 bis Fr. 38'000 wird die Prämie für Kinder (bis 18 Jahre) und junge Erwachsene (älter als 18 und noch nicht 25 Jahre alt) höher verbilligt. Es wird zudem für das erste Kind oder junge Erwachsene, das zur Familie zählt ein Sozialabzug von Fr. 15'000 gewährt. (Für jedes weitere Kind oder junge Erwachsene das zur Familie gehört, ist der Sozialabzug gleichbleibend Fr. 10'000). Von der Änderung der höheren Prämienverbilligung profitieren insgesamt rund 63'000 Personen.
  • Der Wohnsitz am 1. Januar des laufenden Kalenderjahres bestimmt die Prämienregion für das ganze Jahr (z.B. 1. Januar 2020 Wohnsitz in Aarberg dann gilt die Prämienregion 2 vom 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2020.

Hat sich Ihre familiäre Situation (Heirat, Trennung etc.) verändert oder erhalten Sie von uns eine schriftliche Mitteilung auf der nicht alle Familienmitglieder in Ihrem Haushalt aufgeführt sind? Dann bitten wir Sie uns dies schriftlich asv.pvo@be.ch oder telefonisch 031 636 45 00 mitzuteilen.

 
 

Hinweis

Aufgrund des Versandes einer grossen Anzahl Briefe sind unsere Telefonleitungen jeweils Ende Februar, August und November für bis zu drei Wochen stark belastet, weshalb wir Sie um Verständnis und Geduld bitten, wenn Sie in dieser Zeit länger auf eine persönliche Beratung warten müssen. Bitte beachten Sie, dass sich in der Folge auch die Bearbeitung von schriftlichen Anfragen verzögert. Wir empfehlen Ihnen sich zu einem späteren Zeitpunkt telefonisch (031 636 45 00) an das Amt für Sozialversicherungen zu wenden.

Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/praemienverbilligung/praemienverbilligung.html