Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




(Veränderte) familiäre Verhältnisse

Meine familiären Verhältnisse haben sich gegenüber der letzten Steuererklärung geändert (z.B. Trennung bzw. Ehescheidung, Tod des Ehepartners bzw. des eingetragenen Partners). Was kann ich tun, damit mein Anrecht auf Prämienverbilligung neu überprüft wird?

Sie können während des Jahres Antrag stellen.

Hinweis:

  • Die Prämienverbilligung können Sie nur für das laufende Kalenderjahr beantragen; d.h. der Antrag muss im laufenden Jahr bei uns eintreffen.
  • Onlineantrag Prämienverbilligung

Wie lange zählt eine Person zur Familie?

Bei der Überprüfung des Anrechts auf Prämienverbilligung zählt eine Person zur Familie der Eltern, wenn eine der nachstehenden Fragen mit "JA" beantwortet werden kann:

  • Ist die Person jünger als 18 Jahre alt?.
  • Ist die Person ledig, älter als 18 Jahre und noch nicht 25 Jahre alt und beträgt ihr korrigiertes Reineinkommen dauerhaft weniger als Fr. 14'000.- (entspricht ungefähr einem Jahresnettoeinkommen von Fr. 21'000.-)?

Ich bin 22 Jahre alt und wohne nicht mehr bei meinen Eltern. Wie wird mein Anrecht berechnet?

Solange Sie kein dauerhaftes korrigiertes Reineinkommen von mehr als Fr. 14'000.- erzielen, wird Ihr Anrecht auf Prämienverbilligung bis zum Erreichen des 25. Lebensjahr zusammen mit dem Anrecht Ihrer Eltern beurteilt, unabhängig davon, ob Sie noch bei den Eltern wohnen oder nicht.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/praemienverbilligung/praemienverbilligung/anspruch/veraenderte_familiaereverhaeltnisse.html