Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Arbeitshilfe SEin für die Ortsplanung

Mit der Arbeitshilfe erhalten die Gemeinden einen Leitfaden, der ihnen aufzeigt, mit welchen Schritten sie systematisch und effizient das Thema SEin erfolgreich angehen können. Die Arbeitshilfe richtet sich primär an die Vertreter der Verwaltung und der Politik der Gemeinden, welche für die Planung zuständig sind sowie an die beauftragten Planungsbüros und will

  • sensibilisieren: Die Arbeitshilfe zeigt Chancen und Risiken sowie Herausforderungen in Zusammenhang mit der Siedlungsentwicklung nach innen und mögliche Lösungsansätze auf.
  • motivieren: Im Zusammenspiel mit der Broschüre «Siedlungsentwicklung nach innen: Gute Beispiele aus Berner Gemeinden» (2014) soll die Arbeitshilfe auch die Gemeinden animieren, sich verstärkt mit dem Thema Siedlungsentwicklung nach innen zu befassen.
  • unterstützen: Die Arbeitshilfe soll eine Anleitung und eine Hilfestellung für die Gemeinden in Bezug auf das Vorgehen bei der Erfassung, Bewertung, Konsolidierung und Aktivierung der Innenentwicklungspotenziale darstellen.

Broschüre "Siedlungsentwicklung nach innen: Arbeitshilfe" (PDF, 4 MB, 43 Seiten)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/raumplanung/raumplanung/kantonale_raumplanung/siedlungsentwicklungnachinnen/arbeitshilfe_seinfuerdieortsplanung.html