Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuelle Mitwirkung

Richtplananpassungen `20

Im Richtplancontrolling `20 wurden die Strategien und Massnahmen des kantonalen Richtplans auf ihre Aktualität und den Handlungsbedarf überprüft (zweijährliches Wirkungscontrolling gemäss Strategiekapitel I des Richtplans). Die daraus folgenden Richtplananpassungen werden vom 3. September bis 2. Dezember 2020 der öffentlichen Mitwirkung und Vernehmlassung unterzogen.

Die Ergebnisse des Controllings und der Überblick über die Aktualisierungen des Richtplans mit kurzen Erläuterungen werden im Controllingbericht zusammengefasst.

Controllingbericht (PDF, 413 KB, 17 Seiten)

Richtplananpassungen `20 (PDF, 6 MB, 82 Seiten)

Richtplan-Gesamtkarte (PDF, 14 MB, 1 Seite)

Begleitschreiben (PDF, 2 MB, 3 Seiten), Adressatenliste (PDF, 171 KB, 7 Seiten)

 

E-Mitwirkung

Die öffentliche Mitwirkung und Vernehmlassung zu den Richtplananpassungen `20 erfolgt erstmals als E-Mitwirkung. Die Mitwirkungseingaben können einfach und bequem in einer benutzerfreundlichen Internetanwendung eingegeben werden, welche auch die gemeinsame Erarbeitung einer Stellungnahme im Team erlaubt. Der Regierungsrat hofft, dass möglichst viele Stellungnahmen auf diesem Weg eintreffen werden, damit die Auswertung der Eingaben durch die Verwaltung effizient erfolgen kann.

ZUR MITWIRKUNG

Kurzanleitung (PDF, 2 MB, 2 Seiten)

 

Richtplanfortschreibungen `20

Am 2. September 2020 hat die Direktorin für Inneres und Justiz die Fortschreibung von 18 Massnahmen beschlossen (Erläuterungen im Controllingbericht). Diese Fortschreibungen stehen nicht zur Mitwirkung.

Fortschreibungen `20 (PDF, 3 MB, 39 Seiten)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.jgk.be.ch/jgk/de/index/raumplanung/raumplanung/kantonaler_richtplan/vernehmlassung.html